Demonstration: „Solidarität statt Nationalismus“ am 07.05.19 in Bielefeld

Am 7. Mai 2019 jährte sich die Inhaftierung der Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck in Bielefeld.

Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ hatte für diesen Tag eine Kundgebung an der JVA in Bielefeld-Quelle angemeldet. Haverbeck ist die Spitzenkandidatin zur Europawahl von “Die Rechte“ und betrieb über Jahrzehnte das mittlerweile verbotene Neonazi-Schulungszentrum „Collegium Humanum“ im ost-westfälischen Vlotho.

Das antifaschistische Bündnis Bielefeld nahm das wiederholte Auftreten der Neonazis in Bielefeld zum Anlass eine Demonstration durch die Innenstadt durchzuführen.

Unter dem Motto „Solidarität statt Nationalismus – gegen ein Europa der Vaterländer“ wurde thematisiert, wie in ganz Europa Vertreter*innen nationalistischer und rechter Parteien versuchen ihren Einfluss zu vergrößern.

Die antifaschistische Demonstration, an der gut 400 Menschen teilnahmen, endete am Jahnplatz.

Die Fotos der Demo findet ihr hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.